Faszination analoge Fotografie

foto-244.de Fotografieren in Schwarzweiß und Color

Autor

Harald Sylwester

Geschützt: Trockenflecken

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Das Problem Wassermantelbad

Kleinste Temperaturschwankungen im Wassermantelbad führen zu Farbverschiebungen Ist es möglich, das Wassermantelbad während des Entwicklungsprozesses konstant auf 38° stabil zu halten? Über Ostern hatte ich mal wieder das Bedürfnis meine Anfang des Jahres gemachten Negativ Planfilme zu entwickeln. Das lange… Weiterlesen →

Bessere Fotos mit der Graukarte

Die Graukarte hilft ihnen den richtigen Farbton zu treffen Das ist ihnen doch bestimmt auch schon passiert. Sie kommen vom Fotografieren nach Hause, stecken ihre Speicherkarte in den PC, starten den RAW-Konverter und sehen, dass die Fotos einen Farbstich haben…. Weiterlesen →

Weiterführende Maßnahmen im Zonensystem

Reproduzieren der Zonen I – VIII im Zonensystem auf dem Print Die 3 gleichgroßen Stücke der Zone VIII Negative liegen sicher und Lichtdicht verpackt in einer Box oder Ähnlichen, Zone VIII ist im Zonensystem die Zone wo man noch Zeichnung… Weiterlesen →

Das Eintesten von Negativfilm

Wir suchen die normale Entwicklungszeit N Wenn wir analog Fotografieren und unseren Film entwickeln können, möchten wir natürlich auch irgendwann mal ein Positiv erstellen, ist die normale Entwicklungszeit unseres Negativfilms ermittelt, werden wir in der Lage sein Positive auf ihre Zonen hin sicher herzustellen…. Weiterlesen →

Der Graukartentrick – wenn die Lichtverhältnisse schwierig sind

Ein kleiner Klebestreifen auf der Graukarte kann helfen Aus den unterschiedlichsten Beweggründen sollte man stets eine Graukarte am Mann haben, z.B um bei schwierigen Lichtverhältnissen eine passende Blende- Zeit Kombination zu ermitteln. Vielleicht fotografieren sie möglicherweise noch mit Dia, oder… Weiterlesen →

Der Kampf gegen den Schmutz

Das Reinigen von Schmutz auf Objektiven und Filtern Das Glas der Objektive wurde während der Verarbeitung bzw. Vergütung, also in der Herstellung mit kreisender Bewegung, entweder von Hand, oder von CNC-Maschinen bearbeitet. Das perfekte schleifen und polieren der Gläser bei… Weiterlesen →

Reproduzieren von Vorlagen mit dem Spiegeltrick

Liegt die Kamera- u. Vorlagenebene nicht exakt parallel zueinander, wird eine rechteckige Fläche (z.B. ein Gebäude) trapezförmig verzeichnet und je nach Blendeneinstellung ungleichmäßig scharf abgebildet. Mit dem Spiegeltrick bekommt man dieses Problem schnell in den Griff. Wollten sie auch schon… Weiterlesen →

Die Kontaktkopie

Wie fertigt man selbst eine Kontaktkopie an Es ist sehr schwer ein Negativ visuell richtig zu beurteilen, das gelingt meiner Meinung nach nur mit einer Kontaktkopie. In den Anfangsjahren der Fotografie, als noch keine Vergrößerungsapparate zur Verfügung standen, wurden alle… Weiterlesen →

Das Eintesten von SW-Negativen

Wir ermitteln die effektive Empfindlichkeit Wenn wir einen kompletten S/W-Film mit aufgesetztem Objektivdeckel fotografieren würden, bekämen wir einen unterbelichteten Film nach dem Entwickeln zurück. Während der Belichtung ist kein Licht auf den Film gefallen und somit würde jedes mit einem… Weiterlesen →

© 2018 Faszination analoge Fotografie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen